Zeckenschlinge 3ix: Anwendung für Mensch, Hund & Katze

Zeckenschlinge

© 3ix

Zeckenschlinge

Zuverlässige Zeckenentfernung mit der Zeckenschlinge 3ix. Die richtige Anwendung beim Menschen, beim Hund und der Katze. Alle Infos zur Zeckenschlinge.

Zeckenschlinge - zuverlässige Zeckenentfernung

Um nicht krank zu werden ist die richtige Zeckenentfernung sehr wichtig. Besonders gut und einfach gelingt das mit der Zeckenschlinge 3ix. Gleich zehn Jahre Garantie erhält man auf die Zeckenschlinge 3ix und lediglich diese ist zum Drehen empfohlen. Viele Tests zeigen, wie wirksam diese ist.

Die Zeckenschlinge 3ix mit 10 Jahren Garantie

Es gibt nur einen Zeckenentferner, der 10 Jahre Garantie hat und wirklich empfohlen wird. Die aus Schweden stammende 3iX Zeckenschlinge ist für die richtige Entfernung von Zecken bestens geeignet. Zeckenschlingen oder andere Zeckenentferner werden zwar günstiger angeboten, entsprechen lange nicht den Kriterien, die ich an sie stelle. Hierzu gehören auch die Zeckenzange, die Zeckenkarte oder eine grobe Pinzette.

Die richtige Anwendung beim Menschen, beim Hund und der Katze

Ich verwende bereits seit mehr als 15 Jahren das schwedische Original, die 3iX Zeckenschlinge. Sie funktioniert perfekt wie eine Rohrzange und wurde zum Drehen entwickelt. Die meisten Zeckenentferner die ich getestet hab sind definitiv zu grob. Mit der Zeckenschlinge 3ix geht das Drehen deutlich leichter und die Widerhaken am Saugrohr der Zecke sich hiermit deutlich besser lösen lassen. Dadurch steht die Zecke selbst natürlich auch deutlich weniger unter Stress, was besonders Kleinkinder, Hund und Katze zu schätzen wissen, da die Anwendung fast vollkommen schmerzlos ist. Sie können ja einmal versuchen bei einem Hund die Zecke vom Augenlid durch ein Ziehen zu lösen. Ich wüsste kein Argument und kenne keine Studie, die dies befürworten würde.

Kinderleichte Bedienung der 3iX Zeckenschlinge

Es kommen natürlich immer wieder Gerüchte auf, dass man die Zecke nicht drehen soll, da diese ja schließlich kein Gewinde hat. Das finde ich einfach lachhaft. Wenn man der Bedienungsanleitung der 3iX Zeckenschlinge folgt, kann man diese überhaupt nicht falsch ansetzen. Die Zeckenschlinge 3ix greift mit 0,1 mm, was fein genug ist um selbst eine Larve mit einer Körperlänge von 0,4 mm zu erwischen. Das Abreißrisiko wird durch die Zeckenschlinge 3ix deutlich verringert, da der Druck der auf die Zecke lastet von der Schlinge festgelegt wird und nicht wie bei anderen Werkzeugen vom Benutzer. Wichtig ist meiner Meinung nach, dass der Entferner überall zu verwenden ist. Das gilt auch für den Bauchnabel oder die Haare. Leider ist dies nicht bei allen Mitteln so. Das Übertragungsrisiko wird durch unnötiges Hebeln, Ziehen oder betropfen vermutlich erhöht, da die Zecke unter unnötigen Stress gesetzt wird. Das bedeutet für mich, dass ein optimaler Entferner für den Menschen, wie auch für dden Hund oder die Katze geeignet sein und vom Laien ebenso wie vom Profi problemlos zu bedienen sein sollte. Das funktioniert bei der 3iX Zeckenschlinge problemlos.

Anwendung

  • Ziehen Sie die Verpackungsröhrchen auseinander und nehmen die Zeckenschlinge heraus.
  • Die Schlinge herausdrücken und um die Zecke legen. Die grüne Stiftspitze befindet sich dabei direkt neben der Zecke und ist leicht in der Haut eingedrückt.
  • Knopf loslassen und den Stift aufrichten.
  • Den Stift langsam drehen und die Zecke wegheben.
  • Die Stichstelle mit Desinfektionsmittel, z.B. Alkohol behandeln

Viele Vorteile sprechen für die Zeckenschlinge 3ix

Alle Landesvermessungsangestellten in Bayern wurden schon mit der Zeckenschlinge 3ix ausgestattet und in der Anwendung geschult. Das gleiche gilt auch für ca. 25.000 Ärzte in Deutschland.

Auch Forstverwaltungen statten ihre Mitarbeiter mit den 3ix Zeckenschlingen aus. Ein Zeckenstich gilt in Bayern nämlich als Arbeitsunfall.

Laut dem Borreliose und FSME Bund Deutschland e.V. gab es für das Jahr 2008 743.000 Erkrankungen mit Lyme-Borreliose in Deutschland. Im Jahr 2009 waren es bereits 798.000 Diagnosen. Da aber lediglich 50 % der Betroffenen die Wanderröte bekamen, liegt die tatsächliche Zahl weitaus höher.

An den Menschen überträgt die Zecke die Krankheit Borreliose bei fast jedem 10. Stich.

Die Zeckenschlinge ist online bei Amazon oder stationär in fast jeder Apotheke erhältlich.

Zeckenschlinge Video

Das könnte Sie auch interessieren